Fühlbilder

Habt ihr noch alte Bilderrahmen? Oder flache Kartons? Ansonsten nehmt Ihr dickere Pappen.

  • Für jedes Bild ein Material auswählen und mit den Kindern besprechen (Wie fühlt sich das an? Was ist der Gegensatz zu weich? Welche Form hat es? Wer erkennt es mit Augen zu?):
    • Bürsten
    • Watte(Pads)
    • Styropor
    • Äste
    • Stoff (z.B von einem alten Fleecepulli)
    • Nudeln
    • Fell
    • Wolle
    • u. s. w.
  • Zusammen mit den Kindern das Motiv neben dem Rahmen legen.
  • Dann die Fläche im Bilderrahmen mit Kleber (ggf Heißkleber) überziehen und das Motiv auf den Kleber legen. Schwere Sachen wie z. B. die Bürsten halten mit doppelseitigem Klebeband.