Geburtstagskuchen zum Spielen

Welches Kind spielt nicht gerne Geburtstag feiern?

Ihr braucht für den Kuchen:

– Tapetenkleister

– Zeitungspapier und bunte Papier

– eine quadratische oder rechteckige Kiste als Kuchen

– Schere

– Karton

– Filz in gelb

– Uhu oder Heißkleber

– Stifte

– Dekomaterial wie z.B. Aufkleber oder bunte Klebebänder

Erst wird die Kiste an den Seiten bunt angemalt oder beklebt, dann formt ihr mit Papmachee eure Kerzen und rollt anschließend bunte Papierstücke um die Pappmacheemasse herum.

Dann muss alles trocknen. Die Flammen werden aus möglichst dickem Karton ausgeschnitten und mit gelbem Filz beklebt.

Diese werden zum Schluss mit Heißkleber oder Uhu auf den Kerzen fixiert.

So jetzt kann die Party losgehen!